Commons: Was Saatgut und Software gemeinsam habenre:publica 2012

Silke Helfrich geht der Frage nach: Was Saatgut und Software gemeinsam haben, was Bauern von Programmierern lernen können – und umgekehrt. Sie nimmt Euch mit in die Welt der Commons (Allmende), ihrer (vor-)modernen Einzäunungen und ihrer Wiederentdeckung in der realen und der digitalen Welt. 

Auf unzähligen “Halbinseln gegen den Strom” werden Commons ständig neu geschaffen. Von uns allen. Für uns alle. 

Commons sind so alt wie die Menschheit und so modern wie das Internet. Sie sind der gedankliche Rahmen für eine lebenswerte Gesellschaft im 21. Jahrhundert. Jenseits von Markt und Staat.

mit

Anzeige