Das Internet der Dinge

In den Neunzigern gab es für modernste Heimcomputer das Schlagwort Multimedia, heute sind alle modernen Gadgets connected oder in irgendeiner Form online. Wir haben den Zeitpunkt erreicht, zu dem Geräte mit Geräten kommunizieren und dabei sogar unsere sozialen Aktivitäten beeinflusse. 

Ein schönes Beispiel dafür sind internetfähige medizinische Geräte. Auch intelligente Stromnetze (Smart Grid) oder Simkarten, die in Getränkeautomaten an Bahnhöfen eingebaut sind, sind ein Beispiel für das Internet der Dinge. 

Interessant wären Szenarien wie ein künftiges Fussballspiel, bei dem nicht nur Fernsehrechte verkauft werden, sondern auch Echtzeitzugriffe auf Sensoren in Schuhen, Trikots oder dem Ball abrufbar sind, die eine Spielanalyse erlauben, wie sie heute nur bei Online-Rollenspielen möglich ist.

Skurrile Beispiele für Sensoren und vernetzte Spielzeuge sind das Kitty Twitty Cat Toy, ein Spielzeug, das Haustiere in de Lage versetzt, twittern zu können.



Schreib einen Kommentar
Das Internet der Dinge

Anzeige